top of page

Monatsvers Mai

Jesus erwiderte: „Ich bin das Brot des Lebens.

Wer zu mir kommt, wird nie wieder hungern.

Wer an mich glaubt, wird nie wieder Durst haben.“

Johannes 6,35

Unterstützen Sie uns durch
Ihre Online Einkäufe!
Beginnen Sie Ihre Einkäufe
ganz einfach durch
Klick auf eines der Logos:
DE_AmazonSmile_Logo_RGB_white+orange_SMALL-ONLY.jpg
Elterninitiative Zukunft für Kinder e.V.
Trägerverein der Immanuel - Bildungseinrichtungen Immanuel - Grund- und Gesamtschule und - Kindergarten

ACHTUNG * ACHTUNG * ACHTUNG *ACHTUNG

Die neue Schulkleidung kann online unter dem an die Eltern versandten Link bei S'cool Uniforms bestellt werden:

Anprobe GRUNDSCHULE montags 13:00 bis 13:30 im Raum der Schulsozialarbeit 002.

Anprobe GESAMTSCHULE freitags 12:00 bis 12:30 in der Schulbücherei Raum 102.

Wir sind Mitglied in den folgenden Verbänden:
Logo VEBS.jpg
Logo Arbeitsgemeinschaft Freie Schulen N

Immanuel- Grund- und
Gesamtschule

Hermannstraße 7
31675 Bückeburg


Schulleitung
Oliver Jokisch
(Gesamtschule/IGS)


 Schulleitung
Simone Bierlink
(Grundschule)

 

Sekretariat
05722 901635



info@immanuel-schule-schaumburg.de

Stellenanzeigen

Lehrer/in
in Voll- oder Teilzeit
nach Absprache für unsere Gesamtschule,
Fächer: ENGLISCH/
beliebig

Schulbegleiter/in
in Voll- oder Teilzeit
für unsere Grund- und Gesamtschule

sowie Reinigungskraft
auf Minijob- oder Midijobbasis
gesucht

 

1 Besuch in der Buchhandlung Kl. 5 5 2024.jpeg

Was liest du so?

Mai 2024

Welttag des Buches:

Was liest du gerne? Wie oft und wie lange liest du? Liest du überhaupt regelmäßig? Nachdem die Buchhändlerin der Buchhandlung Frommhold unseren Schülerinnen und Schülern zu ihrem Leseverhalten auf den Zahn gefühlt hatte, gab es eine spannende Leseralley. 

20240418_105318.jpg

Känguru
Wettbewerb 2024

April 2024

Känguru Wettbewerb 2024.

Wer blickt durch? Der Känguru Wettbewerb ist ein in mathematischer Multiple Choice Wettbewerb für etwa 6 Millionen Teilnehmer in etwa 100 Ländern weltweit, davon 800000 aus Deutschland. 26 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 8 der Immanuel - Grund- und - Gesamtschule waren am Start. Wer wird Knobelmeister und wer schafft den weitesten Känguru Sprung und löst die meisten Aufgaben in Folge richtig? Seit einigen Monaten haben sich unsere Schülerinnen und Schüler auf den Wettbewerb vorbereitet, teils im Unterricht, teils zuhause mit der Känguru App oder Übungsaufgaben der vergangenen Jahre, die der Veranstalter kostenlos auf der Homepage bereitstellt. Ziel des  Wettbewerbs ist, die mathematische Bildung in den Schulen zu unterstützen, Freude an der Beschäftigung mit Mathematik zu wecken zu zu festigen. 

In 75 Minuten gilt es in den Klassenstufen 3/4 und 5/6 je 24 Aufgaben und in 7/8 je 30 Aufgaben zu lösen.  Der Känguru Wettbewerb steht für „Mathe lernen mit dem besonderen Pfiff“. Die Teilnahme ist freiwillig, so freuen wir uns über jeden, der dabei war! 

Threema_2024-04-04_15-12-34.JPEG

Eine
Liebesgeschichte

April 2024

♥️ Eine Liebesgeschichte ♥️:

Die Botschaft vom Kreuz und von der Auferstehung ist eine Liebesgeschichte… für mich und für dich, für jeden Menschen. 

Reliunterricht in der Eingangsstufe unserer Grundschule: Weil Ostern am Ende der Osterferien lag, wurde sich gleich nach den Ferien in einem „Spaziergang mit den Emmausjüngern“  an einige wichtige Stationen in Jesu Leben erinnert und die Ostergeschichte besprochen und gestaltet. 

IMG_3034_edited.jpg

Trennverfahren für Stoffgemische
 

Dezember 2023

Im naturwissenschaftlichen Unterricht der Klasse 6 wurden Grundlagen der Chemie erarbeitet. Im ersten Schritt lernten die SuS den Unterschied zwischen Reinstoffen und Stoffgemischen kennen. Im zweiten Schritt ...

2023_24_Kl.3_4_Förder_Forder_2972.jpg

Fit für die
weiterführende Schule!

November 2023

Um unsere Dritt- und Viertklässler für die weiterführende Schule fit zu machen, werden sie in Deutsch und Mathe mehrere Stunden pro Woche in Kleingruppen gefordert und gefördert. So werden in Deutsch die Unterrichtsinhalte wiederholt und gefestigt bzw. in neuem Kontext angewandt, ...

 

A638B7FB-4098-4553-B60A-5A32D21D8598.jpg

Unterrichtsgang
in den Wald

November 2023

Um die schönen Tage des anbrechenden Herbstes zu nutzen, verschlug es Klasse 8 zu einem Unterrichtsgang in den Wald. Hier konnten sie im Selbstversuch nachempfinden, wie aufwändig es ist, ...

 

 

 

Eingangsstufe PF_pf und Geduld 2023_24 1.JPEG

Apfelblüten,
Pfauen und die Sache mit der 
Geduld

April 2024

🌸🦚 Als die Kinder der ersten Klasse das „Pf“/ „pf“ als Anlaut und Inlaut lernten, gestalteten sie nicht nur herrliche Apfelblütenzweig-Tuschkunstwerke (mit Wisch-, Streich- und Tupftechnik) oder malten farbenfrohe Pfauen mit Jaxonkreiden, es ging noch um viel mehr: Zunächst wurden die Apfelblütenzweige genau betrachtet, und Gott der Schöpfer wurde gelobt, dass wirklich jede Blüte ganz besonders und anders aussieht als die Nachbarblüte. Die Kinder gestalteten ihre Apfelblüten-Kunstwerke über einen Zeitraum von drei Wochen. Das erforderte jede Menge Geduld,..

2023_24 Kl.3 Metamorphose 3.jpeg

Metamorphose

April 2024

Meta… waaaaaas??? 

Neue Mitbewohner sind in die 3. und 4. Klasse der Immanuel-Grundschule eingezogen. Jedoch keine zweibeinigen, die mit den Kindern spielen und lernen könnten, sondern 16-beinige Raupen. Sie sind in kleinen Bechern mit einer Zuckerlösung aufbewahrt. Diese gilt es nun genauestens zu beobachten. Wie verändern sie sich von Tag zu Tag? In einer Fachspezifischen Leistung (kurz FSL) wird die Metamorphose der Raupe zum Schmetterling von den Kindern nun täglich schriftlich festgehalten...

7e2b6e6c-49ca-4465-a9bd-645e14b73ae4.jpeg

Ist Deutschland
lame?

März 2024

Nach der ersten Wegstrecke quer durch Deutschland mit dem Wohnmobil, fing es plötzlich an stark zu regnen. Dies störte unseren Urlaub jedoch in keinerlei Weise. Wir waren gerüstet und machten einen Zwischenstopp im Mittelgebirge und verbrachten den regnerischen Tag mit Brettspielen im Wohnmobil...

1000026847_edited.jpg

Zweites
Aquarium

Dezember 2023

Jahr für Jahr mussten zahlreiche Schülerinnen und Schüler für die Aquaristik-AG abgelehnt werden, weil einfach nicht genug Aufgaben für viele gegeben waren. Das soll sich nun ändern: Seit Ende November steht ein zweites Aquarium in der Pausenhalle, direkt neben dem „alten“. 

Unknown-5.jpeg

Lesewoche in
der Eingangsstufe

November 2023

Wie in jedem Jahr heisst es im Herbst für die Kinder der Eingangsstufe: Eine Woche lang Lesen intensiv. Dabei wird auch jede Menge gebaut und gebastelt. Mit selbstgebauten Legobuchstaben werden die ersten Wörter gelegt, spielerisch die Anlaute zu Bildkarten zugeordnet, die Silben geschwungen.Der große Braunbär hört mit Begeisterung beim Lesen zu.

 

 

2022_23_5_Themenabend Wertvolles Prägen Esther Freudenberg 1.JPG

Themenabend:
Wertvoll(es) prägen

Mai 2023

Wertvoller Themenabend: Wertvoll(es) prägen - Biblische Grundlagen christlicher Kindererziehung.

Die lebendig gläubige Autorin zahlreicher Kinder- und Jugendbücher, Kinderstundenmaterialien und Erziehungsratgeber nahm die Besucherinnen und Besucher am 4.5. mit hinein in ihre eigenen Erziehungserfahrungen, immer in der tiefen Gewissheit, dass sie ihre Kinder nur soweit selbst prägen kann, wie sie selbst sich ihrem Schöpfer und Gott anvertraut und sich selbst von Ihm prägen lässt.

30 Interessierte aus der Elternschaft und umliegenden Gemeinden bekamen gute Gedanken für die eigene Erziehungsarbeit mit auf den Weg und durften sich im Verlauf des Vortrag von liebevollen Eltern- und Schülerhänden belegten Brötchen und gewickelten Wraps stärken. Dank an Esther Freudenberg und ihren Mann Martin für ihre Liebe, ihre Offenheit und ihre Zeit!

Und Dank an Bäckerei Stein, Eisbergen, für die Brötchen, Henri und Paul für das Belegen und Frau Marra für die Wraps! Ebenfalls ein herzliches dankeschön an unsere Küchenfee Ira für das Catering!

 

 

 

53C434FC-62A7-4721-B2BC-0B76C9665BDA_edi

Unsere
Praktikantin stellt sich vor

April 2024

Hallo, mein Name ist Gesa;)

Ich bin 19 Jahre alt und ausgebildete sozialpädagogische Assistentin. Um mich weiterzubilden, befinde ich mich zurzeit im dritten Jahr meiner Ausbildung  zur staatlich anerkannten Erzieherin und absolviere seit Anfang April mein 10-wöchiges Praktikum in der Immanuel - Grundschule.

Morgens bin ich in den Klassen 1-4 eingesetzt. Gelegentlich schaue ich auch der Sozialarbeiterin Amelie über die Schulter, und ab Mittag unterstütze ich in der Betreuung. Ich habe selbst früher die Immanuel-Schule besucht und finde es sehr interessant, Schule mal aus der Pädagoginnenperspektive zu erleben. 

Falls es Fragen gibt können Sie gern auf mich zukommen, ich freue mich auf Sie!  

 

IMG_9E5FFA96606A-1.jpeg

Brückenbau

April 2024

Im Kreativunterricht der Klasse 9 galt es in Partnerarbeit Brückenmodelle zu bauen. 

Nach der theoretischen Einführung mit Beispielen bekannter Brücken folgte die Praxis. Zuerst wurden die unterschiedlichsten Ideen als Entwürfe skizziert und eine Materialauswahl getroffen: Sollte es ein Brückenmodell aus Holz oder Styropor sein? Mit Unterstützung unseres Hausmeisters, Herrn Friesen, wurden Bretter für den Brückenboden sowie Seitengeländer zugeschnitten.

2023_24 Lesetagebuch Kl_edited.png

Gelbe und rote
Karten - 
ein Hilfsmittel für 

Klassensprecher?

Januar 2024

Im Rahmen des Lesetagebuchs zu „Falsches Spiel im Klassenzimmer“ von Katja Reider schreibt Schülerin K., selbst Klassensprecherin der Klasse 5, eine Erörterung zum Thema: Gelbe Karten als Hilfsmittel für Klassensprecher – Segen oder Fluch?

IMG_3072.JPG

Berufe - 
Speeddating

 

November 2023

Die Klassen 9 und 10 beschäftigten sich Ende November im Rahmen eines Berufe-Speeddatings in der IGS Obernkirchen mit möglichen Ausbildungsberufen. Nach vorheriger Online-Auswahl stellten sich in fünf Runden von jeweils 15 Minuten Firmen und Betriebe vor und informierten die Jugendlichen über unterschiedliche Berufsbilder sowie deren Aufgabenbereiche. 

IMG_2601_edited.png

Upgrade Klasse 5
Lesetagebuch "Noahs Gebet"

November 2023

Im Rahmen des Upgrade - Stunden in Klasse 5 galt es, eine Ganzschrift zu lesen, um dann ein Lesetagebuch anzufertigen. Gelesen haben unsere Fünftklässler den Jugendroman „Noahs Gebet“ von Esther Freudenberg. 

bottom of page